Evangelische Schule Neuruppin
- Grundschule, Oberschule und Gymnasium -
 Login
 User:
 Passwort:
 
Links > Nachrichten Schullosung 2021: Die Hoffnung ist der Schlüssel zum Leben, die Barmherzigkeit ist der Weg und die Liebe ist das Ziel. Home  Impressum  Tageslosung 
Schulprogramm
Leitbild
Unterrichtsqualität
Lernende Organisation
Verantwortung
Schulleben
Partner
Service
Aktuelles
Personal
Termine
Informationen
Links
Nachrichten
Events
Impressum
 

Die Schlagzeilen des Tages im Überblick



(Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD)


  • Corona-Pandemie: Fauci sieht USA in"unnötiger Notlage"
    Die Impfkampagne in den USA lahmt, die Zahl der Neuinfektionen steigt. Der Top-Immunologe Fauci hat sich in einem Interviewüber diesen Rückschritt frustriert gezeigt."Wir bewegen uns in die falsche Richtung", sagte er.
  • Liveblog: ++ RKI: 958 Neuinfektionen - Inzidenz bei 14,3 ++
    Das RKI meldet 958 neue Corona-Fälle - die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 14,3 von 13,8 am Vortag. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband fordert positive Anreize für Geimpfte. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Corona-Pandemie in Frankreich: Parlament billigt umstrittene Impfpflicht
    Trotz der Massenproteste am Wochenende hat Frankreichs Nationalversammlung die Corona-Pläne der Regierung abgesegnet. Das neue Gesetz sieht eine Impfpflicht für Gesundheits- und Pflegekräfte vor. Auch ein Gesundheitspass wird eingeführt.
  • Nach Protesten: Tunesiens Präsident entlässt Regierung
    Die politische Krise in Tunesien spitzt sich weiter zu: Präsident Saied hat Ministerpräsident Mechichi abgesetzt und das Parlament suspendiert. Die Regierungspartei Ennahda sprach von einem"Staatsstreich".
  • Corona-Pandemie in Polen: Renitente Impfgegner in den Bergen
    Nach einem schwungvollen Start ebbt das Tempo der Impfkampagne in Polen ab. Besonders in den Bergregionen ist der Widerstand groß. Nun versucht die Kirche, die Menschen dort von der Notwendigkeit zu überzeugen. Von Jan Pallokat.
  • Laschet gegen Benachteiligung Ungeimpfter
    Nur geimpft ins Restaurant? Die Idee von Kanzleramtsminister Braun stößt nicht nur bei SPD, FDP und Linken auf Ablehnung. Auch Unions-Kanzlerkandidat Laschet hält davon wenig. Am Prinzip"getestet, genesen oder geimpft"wolle er festhalten.
  • Coronavirus-Lage in Deutschland - aktuelle Zahlen
    Welche Landkreise sind momentan besonders betroffen? Wie ist die Tendenz beim Inzidenzwert? Wie läuft die Impfkampagne, und wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Ein Überblick mit interaktiven Coronavirus-Karten und -Grafiken.
  • Aktueller Stand der Corona-Impfungen in Deutschland
    Wie viele Menschen in Deutschland sind gegen Corona einmal oder vollständig geimpft? Wie kommen die Impfungen in den Bundesländern voran? Welche Impfstoffe werden genutzt? Die Impfzahlen im Überblick.
  • Coronavirus weltweit: Aktuelle Fallzahlen zu Covid-19
    Wo nehmen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus zu? Wo gibt es die meisten Todesfälle? Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Ländern.
  • Covid-19: Wie ist die Lage auf den Intensivstationen?
    Die Covid-19-Pandemie stellt das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Ein Problem besteht darin, ausreichend Intensivbetten bereitzustellen. Die aktuelle Situation in Deutschland im Überblick.
  • Livestream: Die Nachrichten auf tagesschau24
    Aktuelle Meldungen, hintergründige Analysen und Interviews: Verfolgen Sie das Programm des ARD-Nachrichtenkanals tagesschau24 hier live.
  • Warum viele Selbstständige trotz Corona-Hilfen aufgeben mussten
    Viele der rund vier Millionen Selbstständigen in Deutschland hat die Corona-Pandemie an den Rand der Existenz gebracht. Besonders hart getroffen wurden oft Frauen. Experten sehen Mängel bei den Hilfspaketen. Von Janine Hilpmann.
  • Corona-Pandemie: Ist die Zeit der Tests vorbei?
    Niedrige Inzidenzen, steigende Impfquoten: Der Druck, sich auf Corona testen zu lassen, hat abgenommen. Das Angebot an kostenlosen Testmöglichkeiten geht zurück. Dafür werden die Tests im Handel billiger. Von Tamara Land.
  • Lindner im ARD-Sommerinterview: Seitenhiebe gegen Union und Grüne
    Im ARD-Sommerinterview ließ FDP-Chef Lindner keinen Zweifel daran, dass seine Partei im Bund wieder mitregieren möchte. Er bewarb die Liberalen als Garant der wirtschaftlichen Vernunft und soliden Finanzen. Von Frank Jahn.
  • Entspannung in den Hochwassergebieten
    Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands kehrt in den betroffenen Gebieten Ruhe ein. Die Aufräumarbeiten konnten fortgesetzt werden. Unwetter-Warnungen gab es am Abend noch für Bayern, Berlin und Brandenburg.
  • THW-Vize Lackner zu Anfeindungen:"Das kratzt uns nicht"
    Beschimpft, behindert, beworfen: Was manchen THW-Helfern in den Flutgebieten widerfährt, mache wütend, so THW-Vize Lackner im Interview. Das Verhalten einiger Störer löse aber auch eine Trotzreaktion bei ihren Kollegen vor Ort aus.
  • Spenden: Hilfe für Hochwasseropfer
    Wenn Sie für die von der Hochwasserkatastrophe Betroffenen spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
  • Gedenken an Anschlag: Wo Terror Christen und Muslime vereint
    Nizza, Ansbach, Würzburg - kurz nach diesen Anschlägen 2016 töteten Islamisten in einer Kirche in Nordfrankreich einen katholischen Geistlichen. Seither fühlen sich Christen und Muslime dort enger verbunden als zuvor. Von Cai Rienäcker.
  • Ausschreitungen im Iran: Tödliche Proteste gegen Wassermangel
    Die iranische Provinz Khuzestan wird seit Monaten von einer Dürre geplagt. Die Bevölkerung macht die Regierung dafür mitverantwortlich und geht aus Protest auf die Straße. Der Staat reagiert einmal mehr mit Härte. Von Katharina Willinger.
  • Fahrer nach Busunglück in Kroatien festgenommen
    Die Passagiere wollten offenbar Urlaub in ihrer Heimat Kosovo machen: Bei dem Busunfall in Kroatien sind zehn Menschen ums Leben gekommen und 44 verletzt worden. Der Busfahrer wurde festgenommen. Von Andrea Beer.
  • Weltklimarat-Bericht: Die Prognose wird nicht schöner, aber genauer
    Heute beginnt der Weltklimarat IPCC mit der abschließenden Sitzung zum neuen Sachstandsbericht. Vertreter aus fast 200 Staaten fassen gemeinsam mit Wissenschaftlern den Stand der Forschung zusammen. Von Werner Eckert.
  • Kidnapper lassen in Nigeria 28 Schulkinder frei
    Anfang Juli hatten Bewaffnete in Nigeria mehr als 120 Schüler entführt. Jetzt sind 28 von ihnen wieder frei. Lösegeld wurde offenbar nicht bezahlt. Mindestens 80 Kinder sind jedoch weiter in den Händen der Kidnapper.
  • Provinz Barcelona bedroht: Waldbrände wüten in Spanien
    In Spanien sind mehrere Waldbrände außer Kontrolle geraten. Der schwerste Brand wütet westlich der Provinz Barcelona, mehr als 80 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Auch im Süden brennt es.
  • Uri Buri: Ein Versöhner - jetzt erst recht
    Im jüngsten Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern war sein Restaurant eines der Ziele: der international bekannte Koch Uri Buri. Kein Zufall, denn er steht für Versöhnung zwischen beiden Seiten. Wie geht es nun weiter? Von S. Glass.
  • Bayreuther Festspiele: Merkel kommt in Orange
    Ohne roten Teppich aber trotzdem mit prominenten Gästen sind die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele gestartet. Neben zahlreichen Politikern sind auch Vertreter aus Kirche und Unterhaltung nach Bayreuth gekommen.
  • TV- und Bühnenschauspieler Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben
    Der Schauspieler Herbert Köfer ist tot. Er starb im Alter von 100 Jahren, wie seine Witwe mitteilte. Köfer stand mehr als acht Jahrzehnte auf der Bühne und vor der Kamera.
  • Fotograf und Sammler F.C. Gundlach mit 95 Jahren gestorben
    Er prägte die deutsche Modefotografie, arbeitete mit Weltstars wie Romy Schneider und Cary Grant und gründete in Hamburg das Haus der Photographie: F.C. Gundlach ist im Alter von 95 Jahren gestorben.
  • Lewandowski erneut"Fußballer des Jahres"
    Stürmerstar Robert Lewandowski ist zum zweiten Mal Deutschlands"Fußballer des Jahres". Bei den Fußballerinnen wurde Nicole Billa gewählt, bei den Trainern Thomas Tuchel.
  • Baden-Baden, Bad Ems, Bad Kissingen und Mathildenhöhe sind Welterbe
    Die UNESCO hat die drei deutschen Kurorte Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen als neues Welterbe ausgezeichnet - ebenso wie die Künstlerkolonie Mathildenhöhe. Sie würdigt damit einen herausragenden universellen Wert.
  • Lindner im ARD-Sommerinterview:"Für uns zählen Inhalte"
    Wenn es nach FDP-Chef Lindner geht, wird er nach der Bundestagswahl Finanzminister in einer schwarz-gelben Koalition. Im ARD-Sommerinterview machte Lindner keinen Hehl aus seiner Skepsis gegenüber einer Ampel.
  • Strippenzieher und Vertraute: Lindners Leute
    Christian Lindner will nach der Bundestagswahl mitregieren. Auf seinem Weg dorthin setzt der FDP-Chef auch auf Vertraute und Weggefährte aus NRW. Wer aber sind die? Von Jochen Trum.
  • Regen in den Flutgebieten, aber keine neuen Unwetter
    Es gab zwar Regen, von schweren Gewittern blieben die von der Flutkatastrophe betroffenen Gebiete aber verschont. Entwarnung gibt es allerdings noch nicht. In Bayern und Baden-Württemberg kam es zu Überschwemmungen.
  • tagesthemen mittendrin: Vier Freunde für ein Freibad
    Das alte Freibad im niedersächsischen Bevern ist marode, seinen Reiz aber hat es nicht verloren: Und der ist so stark, dass vier Jugendliche für den Erhalt des Bads kämpfen - mit Erfolg? Von Angelika Henkel.
  • Der höfliche Machtmensch Mützenich
    Leise und bescheiden im Umgang, aber wenn's sein muss auch machtbewusst: Rolf Mützenich führt die SPD-Fraktion seit dem Rücktritt von Andrea Nahles - und er würde wohl auch gern weitermachen. Von Evi Seibert.
  • Christopher Street Day: Tausende ziehen durch Berlin
    In Berlin haben sich rund 15.000 Menschen zum Christopher Street Day versammelt. Der Regierende Bürgermeister Müller nannte Berlin die"Regenbogenhauptstadt Europas". Er rief dazu auf, Diskriminierung nicht aus dem Blick zu verlieren.
  • Frankreich will auch die EU-Nordgrenzenüberwachen
    Wegen der zunehmenden Zahl von Migranten, die versuchen,über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu kommen, fordert Frankreich eine Ausweitung des Frontex-Einsatzes. Die EU-Grenzschützer müssten auch an den Nordgrenzen aktiv werden.
  • Coronavirus: Peru sorgt sich vor der Lambda-Variante
    Peru ist weltweit das Land mit der höchsten Sterblichkeit durch die Pandemie. Nun macht den Virologen vor allem die neue Lambda-Variante Sorge. Doch es fehlen Mittel und Daten für eine fundierte Überwachung. Von Anne Herrberg.
  • Corona bei Olympia: Explodieren bald die Infektionszahlen?
    In der Olympia-Stadt Tokio steigen die Infektionszahlen weiter an. Ein Problem: Viele halten sich nicht mehr an die Regeln - Athleten aus Freudeüber Medaillen, Zuschauer auf den Straßen aus Frust über die Pandemie an sich.
  • NachÜberschwemmungen: Erneut Unwetter in Belgien
    In Belgien haben Unwetter wieder schwere Schäden verursacht. Autos wurden weggeschwemmt und blockierten einen Bahnübergang. Der Verkehr war aber bereits zuvor wegen des Hochwassers eingestellt worden.
  • Kleinflugzeug verunglückt: Eine Million Spanier ohne Strom
    In Spanien hat ein massiver Stromausfall für Probleme gesorgt. Inzwischen steht fest, wie viele Menschen vom Stromnetz abgeschnitten waren: mehr als eine Million. Grund war offenbar ein verunglücktes Kleinflugzeug. Von Oliver Neuroth.
  • Pandemie in Russland: Mit Zuckerbrot und Peitsche zur Impfquote
    Russlands Regierung hatte eigentlich geplant, bis zum Herbst 60 Prozent der Bevölkerung durchzuimpfen. Doch dieses Ziel wird sie wohl weit verfehlen. Gewinnspiele und Druck auf Firmen sollen der Kampagne auf die Sprünge helfen. Von Stephan Laack.
  • Neue Massenproteste gegen Bolsonaros Corona-Politik
    Tausende Brasilianer haben gegen die Corona-Politik ihrer Regierung demonstriert. Bei Kundgebungen im ganzen Land forderten sie ein Amtsenthebungsverfahren gegen Staatschef Bolsonaro, mehr Impfungen und wirtschaftliche Hilfen.
  • Warum der Bau von Solarparks aufÄckern so umstritten ist
    Nach Dürre und Starkregengüssen suchen immer mehr Landwirte nach einem Ausweg für ihre kriselnden Betriebe. Sie treffen auf Investoren, die Solarparks bauen wollen. Kritiker warnen vor dem Verlust von Anbauflächen. Von Andreas König.
  • Auch zwei Jahre nach Einführung sind E-Scooter umstritten
    Auch gut zwei Jahre nach ihrer Einführung scheiden sich an E-Scootern die Geister. Die einen finden sie praktisch, den anderen stehen sie im Weg. Ein wachsendes Problem ist Vandalismus. Von Melisa Güleyen.
  • Zusammenschluss Vonovia und Deutsche Wohnen vor dem Aus
    Zu wenig Aktionäre stimmten zu: Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia ist mit seinem Plan zur Übernahme des Rivalen Deutsche Wohnen wohl erneut gescheitert. Es wäre nicht das erste Mal.
  • Lebensmittel-Lieferdienste im Wachstum
    Fahrrad-Lieferdienste wollen Teile des Lebensmittelmarkts in Großstädten erobern. Ihr Expansionskurs führt zu Wachstumsschmerzen, vor allem bei den Beschäftigten. Der Erfolg des Geschäftsmodells ist nicht garantiert. Von André Kartschall.
  • Marktbericht: Hoch-Stimmung an den Börsen
    Die Börsen-Rally nimmt wieder Fahrt auf. Starke Quartalsberichte haben die Wall Street angeschoben. Dow Jones, Nasdaq&Co krönten die Woche mit neuen Rekorden. Auch der DAX näherte sich seiner Bestmarke.
  • Polizeigewalt - Filmen verboten?
    Die weltweite Debatteüber Polizeigewalt nach dem Tod von George Floyd wäre ohne die Existenz eines Videos kaum denkbar. In Deutschland beruft sich die Polizei bei Filmverboten auf einen Paragrafen, dessen Anwendung umstritten ist. Von T. Soliman.
  • faktenfinder-Podcast: Aufklären über"Fake News"
    Im faktenfinder-Podcast der tagesschau sprechen Anja Reschke und Michail Paweletz mit Fachleutenüber irreführende Meldungen, Verschwörungslegenden und die Muster hinter Kampagnen zur Desinformation.


(Quelle: DER SPIEGEL - Schlagzeilen)



(Quelle: ZDFheute)



(Quelle: MAZ-Online.de - Ressort Ostprignitz-Rupin)


  • Tipps fürs Wochenende in Prignitz und Ostprignitz-Ruppin

    Wohin am Wochenende vom Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juli? Wie wäre es mit Mallorca-Geschichten auf dem Lindower Marktplatz oder dem Wiesenflohmarkt am Neuruppiner Hangar?


  • Polizei warnt vor Erpressermails: Bloß nicht antworten!

    In einem Dorf der Gemeinde Märkisch Linden im Landkreis Ostprignitz-Ruppin und in Wittenberge (Prignitz) haben Betrüger versucht, mit sogenannten Erpresser-Emails Beute zu machen. Die Polizei warnt vor der Masche.


  • Kammeroper Rheinsberg reist mit Beethoven durch Europa

    Endlich Beethoven! Coronabedingt mit einjähriger Verzögerung begann die Kammeroper Rheinsberg am Sonnabend mit ihren Feiern zum 250. Geburtstag des großen Komponisten mit einem Liederabend.


  • Das Brandenburger Seenland entdecken

    Floß- und Bootsvermietung, Tauchsport, Barfußpfad, ein Netz aus Wander- und Radwegen: Das Brandenburger Seenland lockt mit Naturerlebnissen und vielen Aktivangeboten.


  • „Frühlings Erwachen“ in Netzeband

    Beim Theatersommer Netzeband unter der Regie von Frank Matthus wird in diesem Jahr Wedekinds„Frühlings Erwachen“ auf die Freiluft-Bühne gebracht. Weiterhin im Programm: das beliebte Familienstück „Aschenbrödel“ und das Kultstück „Unter dem Milchwald“.


04.08.21
9:30 Uhr
1. Gesamtkonferenz

04.08.21
nach der GK
Übergabekonferenz Jg. 6 zu Jg. 7

05.08.21
11:00 Uhr
Fachkonferenz Religion bei mir im Garten

05.08.21
9.00- 12Uhr
FK Sport

05.08.21
10.00 - 11.00 Uhr
Fachkonferenz Latein

06.08.21
9:00 Uhr
Fachbereichssitzung Fremdsprachen

06.08.21
10.00-12.00 Uhr
FK Ge/PB

10.08.21
Einschulungsgottesdienst 5c, 7a bis 7d

14.08.21
10.00 Uhr
Einschulungsgottesdienst 1. Klassen

20.08.21
16.00 Uhr
Schulfest

 
Home        Impressum         Datenschutz